Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

 

Ein klangvoller Wochenendausklang

 

Benefizkonzert in der St. Johanniskirche Forchheim

 

           Zu einem höchst klangvollen Benefizkonzert zugunsten der Städtischen Sing- und Musikschule hatte der SI Club Forchheim-Kaiserpfalz am Sonntag dem 17. Mai in die St. Johanniskirche eingeladen.
 
          alt
 
 

 

           Trotz des warmen Frühsommertages war die Kirche zum Konzertbeginn um 17.00 Uhr schon gut besucht. Viele kleine und große Besucher spitzten erwartungsvoll die Ohren.

 

 

  Musikschule_01_2.jpg  
 

Musikschule_01_3.jpg

 
  Musikschule_02_1.jpg  

 

           Die Organisation lag bei unserer Club-Schwester Anke Rosbigalle, die als Diplom Musiklehrerein an der Musikschule unterrichtet. Als Mitwirkende konnten Schüler und Lehrkräfte der Städtischen Musikschule sowie die Dekanatskantorin von St. Johannis, Stephanie Spörl, gewonnen werden.
Nach der 
herzlichen Begrüßung Club Vize-Präsidentin Ursula Ertl und Pfarrerin Elisabeth Düfel, unserer Clubschwester und Gastgeberin, eröffnete Anke Rosbigalle und ihr Flötenensembel mit einem Divertimento von Joseph Hayden das Konzert.
                  
 

Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Musiziert wurde auf verschiedensten Instrumenten. Zu hören waren Werke aus Renaissance und Barock bis hin zur Moderne. Besonders die kleinen Künstler sorgten bei den Zuhörern für viel Applaus, aber auch die zum Teil schon virtuosen Darbietungen der älteren Schüler fanden großen Zuspruch und Anerkennung.      
 
Vize-Präsidentin Ursula Ertl überreichte dem Leiter der Musikschule Herrn Eberhard Wilhelm,  einen Spendengutschein von €1500. Der Spendenerlös des Abends wurde ebenfalls
an die Musikschule übergeben. Herr Wilhelm freute sich und bedankte sich herzlich. Der Betrag wird für seine 400 Schüler gut angelegt. "Wir werden damit sicherlich einige neue Instrumente anschaffen", meinte er zum Schluss.

 

Nach dem Konzert fand ein kleiner Empfang im benachbarten Gemeindehaus von St. Johannis statt! In fröhlicher Runde wurde das große Engagement der Musikschüler und der Lehrer in diesem Konzert diskutiert.

 

Zum Anfang