Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Weihnachtsstand 2013

Auch in diesem Jahr sind die Soroptimistinnen wieder mit einem Stand in den Rathaushallen in Forchheim am Weihnachtsmarkt vertreten.

Samstag, 30.11.2013, 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

1. Adventssonntag, 01.12.2013, 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Verkauft werden Engelflügel in unterschiedlichen Größen. Lassen Sie sich vom Material überraschen. Ebenso gibt es wieder Honig und selbstgebackene Mohnstollen nach schlesischem Rezept. Glaskugeln mit Engel und Engel aus Honigkuchenteig runden das Angebot ab.

Der Erlös fließt unseren sozialen und kulturellen Projekten zu.
 

Weihnachtsstand 2012

Einen guten Erlös erzielten wir mit unserem Verkaufsstand am Forchheimer Weihnachtsmarkt. Wundervoll geschmückt von den Clubschwestern standen die Bäumchen, die Marmeladen und Stollen, Chutneys, Weihnachtsplätzchen, der Feigensenf und der Honig zum Verkauf. Der Erlös fließt in unsere derzeit aktuellen sozialen Projekte Glaube und Licht, Sprungchance, Kinder- und Jugendhort der AWO Forchheim sowie dem Arbeitskreis Mädchen Forchheim.

Den Organisatorinnen und allen Spenderinnen des Clubs herzlichen Dank.

Anbei Bilder der Verkaufscrew.

alt

alt

 

 

 

Weihnachten International

Weihnachten kennt keine Grenzen, kleine Freuden für alle

Im Oktober war Frau Beate Zepf vom Sozialdienst für Flüchtlinge zu Gast bei SI Forchheim-Kaiserpfalz und informierte über das in der Öffentlichkeit wenig wahrgenomme Asylantenheim, in welchem derzeit etwa 50 Flüchtlinge leben.

Bazar2011_02.jpg

 


Frau Zepf betreut seit gut 20 Jahren Asylbewerber über den Caritasverband Forchheim und kennt daher die Beweggründe und Nöte der Menschen genau. Sie weiß auch um den ‚Kulturschock‘ der Ankömmlinge. Hier wollten die Forchheimer Soroptimistinnen unterstützen, packten mehr als 50 Päckchen für Asylbewerber und luden alle zu einer Weihnachtsfeier ein, die am 02. Dezember 2011 in den Räumen des Caritasverbandes stattfand, der auch ein sehr schönes und gutes Buffet nebst Getränken zur Verfügung stellte.
Neben der Initiatorin und Präsidentin von SI-Forchheim-Kaiserpfalz, Ursula Ertl, waren die Sorores Monika Vieth, Gaby Kullmann, Elke Sommer sowie Angelika Franzen (hinter der Kamera) anwesend.
Fast ein wenig schüchtern kamen unsere Gäste an und bis alle begrüßt und die Reden gehalten waren, war die Stimmung ein wenig verhalten, was sich aber ganz schnell änderte, als die frischen Deutschkenntnisse in der Vorstellungsrunde fröhlich zum Besten gegeben wurden und besagtes Buffet eröffnet wurde. Mit Deutsch, Englisch und viel Lächeln wurde parliert. Besinnlich wurde es beim Gitarrenvortrag von Herrn Dr. Weber von der Forchheimer Musikschule und kein Halten mehr gab es bei der Ankunft des Christkindes, das zusammen mit den Clubschwestern die Geschenke an alle verteilte, wobei die Springseile für unterhaltsame sportliche Einlagen gleich zum Einsatz kamen.


Alle Gäste – in der Alterspanne von zwei Wochen bis gut 70 – fühlten sich sehr wohl und genossen das grenz- und religionsübergreifende ‚Weihnachtsfeeling‘.

Zum Anfang